adler & soehne editors - das Redaktions- und Übersetzungssegment von adler & soehne literaturproduktion | Jan Valk, Patrick Hutsch, Johann C. Maass | Die A & S editors haben in den letzten Jahren für zahlreiche renommierte Verlage gearbeitet und Dutzende von Titeln überwiegend aus dem belletristischen Bereich betreut. Das Portfolio reicht von David Foster Wallace bis Michael Chabon, von Irvine Welsh über Jonathan Lethem und John Burnside bis Irene Nemirowsky. | Neben der Belletristik liegt ein weiterer Arbeitsschwerpunkt im kulturwissenschaftlichen Sachbuch sowie im Kunst- und Architekturbereich für Kunstbuchverlage, Museen und Stiftungen.

A & S editors